[ - Collapse All ]
Fläz  

Fläz, der; -es, -e [aus dem Niederd., viell. zu: vlöte = breiter Löffel zum Abschöpfen der Sahne] (ugs. abwertend): Mensch, der als plump, roh, flegelhaft angesehen wird; Lümmel.
Fläz  

Fläz, der; -es, -e (ugs. für plumper, roher Mensch, Lümmel)
Fläz  

Fläz, der; -es, -e [aus dem Niederd., viell. zu: vlöte = breiter Löffel zum Abschöpfen der Sahne] (ugs. abwertend): Mensch, der als plump, roh, flegelhaft angesehen wird; Lümmel.
Fläz  

n.
<m. 1; umg.> Lümmel, Flegel [zu mnddt. vlote „breiter Abrahmlöffel“; flott, fließen; od. zu mhd. vletzen „breit daliegen“; zu vletze „Fußboden“; Flöz]
[Fläz]
[Fläzes, Fläzs, Fläze, Fläzen]