[ - Collapse All ]
Flöte  

Flö|te, die; -, -n [mhd. vloite < afrz. flaüte < aprovenz. flaüt, H. u.]:

1.rohrförmiges Blasinstrument aus Holz od. Metall, dessen Tonlöcher mit Klappen od. den Fingern geschlossen werden: F. spielen; die F., auf der F. spielen.


2.(Musik) Labialpfeife.


3.hohes, schlankes [Sekt]glas.


4.(Skat) fortlaufende Reihe von Karten gleicher Farbe.
Flöte  

Flö|te, die; -, -n; ↑ K 82: beim Flötespielen
Flöte  

Flö|te, die; -, -n [mhd. vloite < afrz. flaüte < aprovenz. flaüt, H. u.]:

1.rohrförmiges Blasinstrument aus Holz od. Metall, dessen Tonlöcher mit Klappen od. den Fingern geschlossen werden: F. spielen; die F., auf der F. spielen.


2.(Musik) Labialpfeife.


3.hohes, schlankes [Sekt]glas.


4.(Skat) fortlaufende Reihe von Karten gleicher Farbe.
Flöte  

Flöte, Pfeife
[Pfeife]
Flöte  

n.
<f. 19> Blasinstrument aus Holz, Gold- od. Silberlegierung mit einem Rohr, längs od. seitlich angeblasen (Block~, Quer~); Blasinstrument aus Holz aus einem od. mehreren nebeneinander liegenden Rohren (Hirten~, Pan~); Orgelstimme; hohes Trinkglas [<mhd. vloite, flöute <mndrl. flute, fleute, floite <afrz. flaute, fleute]
['Flö·te]
[Flöten]