[ - Collapse All ]
flüchtig  

flụ̈ch|tig <Adj.> [mhd. vlühtec, ahd. fluhtīc = fliehend, zu 1↑ Flucht ]:

1.auf der 1Flucht (1 a) befindlich, geflüchtet: ein -es (schnell, fluchtartig davonlaufendes) Reh; die Täter sind f.;

*f. gehen (landsch.; die 1Flucht 1 a ergreifen, fliehen).


2.a)von kurzer Dauer [u. geringer Intensität]; im Vorübergehen, nebenbei [erfolgend]: ein -er Blick; ein -er Kuss; sein Blick streifte sie f.;

b)oberflächlich, ungenau: einen -en Eindruck von jmdm. haben; ich kenne ihn nur f.;

c)zu rasch u. unkonzentriert u. daher fehlerhaft: eine -e Arbeit; f. arbeiten.



3.rasch vorübergehend, nicht lange bestehend, vergänglich: -e Augenblicke des Glücks.


4.(Chemie) rasch verdunstend: ein -es Öl; Alkohol ist leicht f.
flüchtig  

flụ̈ch|tig
flüchtig  


1. auf der Flucht, geflüchtet.

2. a) dezent, leicht, leise, schwach, verhalten, zart.

b) obenhin, oberflächlich, unbestimmt, undeutlich, ungenau, vage, verschwommen; (geh.): schattenhaft, schemenhaft; (bildungsspr.): diffus, nebulös, rudimentär, unpräzise; (abwertend): schwammig.

c) fehlerhaft, lückenhaft, mangelhaft, nachlässig; (oft abwertend): lax; (österr. abwertend): schlampert; (ugs. abwertend): schlampig, schludrig; (nordd.): flusig; (landsch. abwertend): luschig.

3. begrenzt, episodenhaft, momentan, vergänglich, vorübergehend, zeitweilig; (bildungsspr.): ephemer, temporär; (bildungsspr. veraltet): temporell; (Fachspr.): endlich; (Rel.): zeitlich.

[flüchtig]
[flüchtiger, flüchtige, flüchtiges, flüchtigen, flüchtigem, flüchtigerer, flüchtigere, flüchtigeres, flüchtigeren, flüchtigerem, flüchtigster, flüchtigste, flüchtigstes, flüchtigsten, flüchtigstem, fluechtig]
flüchtig  

flụ̈ch|tig <Adj.> [mhd. vlühtec, ahd. fluhtīc = fliehend, zu 1↑ Flucht]:

1.auf der 1Flucht (1 a) befindlich, geflüchtet: ein -es (schnell, fluchtartig davonlaufendes) Reh; die Täter sind f.;

*f. gehen (landsch.; die 1Flucht 1 a ergreifen, fliehen).


2.
a)von kurzer Dauer [u. geringer Intensität]; im Vorübergehen, nebenbei [erfolgend]: ein -er Blick; ein -er Kuss; sein Blick streifte sie f.;

b)oberflächlich, ungenau: einen -en Eindruck von jmdm. haben; ich kenne ihn nur f.;

c)zu rasch u. unkonzentriert u. daher fehlerhaft: eine -e Arbeit; f. arbeiten.



3.rasch vorübergehend, nicht lange bestehend, vergänglich: -e Augenblicke des Glücks.


4.(Chemie) rasch verdunstend: ein -es Öl; Alkohol ist leicht f.
flüchtig  

Adj. [mhd. vlühtec, ahd. fluhtic= fliehend, zu 1Flucht]: 1. auf der 1Flucht (1 a) befindlich, geflüchtet: ein -es (schnell, fluchtartig davonlaufendes) Reh; die Täter sind f.; *f. gehen (landsch.; die 1Flucht 1 a ergreifen, fliehen). 2. a) von kurzer Dauer [u. geringer Intensität]; im Vorübergehen, nebenbei [erfolgend]: ein -er Blick; ein -er Kuss; sein Blick streifte sie f.; b) oberflächlich, ungenau: einen -en Eindruck von jmdm. haben; ich kenne ihn nur f.; c) zu rasch u. unkonzentriert u. daher fehlerhaft: eine -e Arbeit; f. arbeiten. 3. rasch vorübergehend, nicht lange bestehend, vergänglich: -e Augenblicke des Glücks. 4. (Chemie) rasch verdunstend: ein -es Öl; Alkohol ist leicht f.
flüchtig  

flüchtig, kursorisch, nicht dauerhaft, rasch, unbeständig
[kursorisch, nicht dauerhaft, rasch, unbeständig]
flüchtig  

adj.
<Adj.>
1 auf der Flucht befindlich, entflohen; vorübergehend, vergänglich; von kurzer Dauer; <poet.> leichtfüßig, rasch, schnell (Hirsch, Pferd); oberflächlich, nachlässig, ungenau (Bericht); <Chem.> leicht verdunstend; <Bgb.> brüchig
2 ;eine ~e Arbeit; der ~e Augenblick; eine ~e Bekanntschaft; jmdm. einen ~en Besuch abstatten; einen ~en Eindruck von einem Menschen, einer Stadt usw. bekommen; jmdm. einen ~en Kuss geben; ein paar ~e Stunden nur wenige S.; einen ~en Verbrecher wieder einfangen
3 ;sich eine Sache ~ ansehen; ~ arbeiten, schreiben, lesen; jmdn. od. etwas nur ~ kennen; du machst alles nur, <od.> viel zu ~; ~ sein <Jägerspr.> schnell fliehen(Haarwild); der Gefangene ist ~
4 ;nach ~er Prüfung [Flucht1]
['flüch·tig]
[flüchtiger, flüchtige, flüchtiges, flüchtigen, flüchtigem, flüchtigerer, flüchtigere, flüchtigeres, flüchtigeren, flüchtigerem, flüchtigster, flüchtigste, flüchtigstes, flüchtigsten, flüchtigstem]