[ - Collapse All ]
flügellahm  

flü|gel|lahm <Adj.>:
a) (von Vögeln) mit verletzten, lahmen Flügeln (1 a) : eine -e Drossel;

b)mutlos, kraftlos, matt: seit diesem Ereignis ist er etwas f. geworden.
flügellahm  

flü|gel|lahm
flügellahm  

flü|gel|lahm <Adj.>:
a) (von Vögeln) mit verletzten, lahmen Flügeln (1 a): eine -e Drossel;

b)mutlos, kraftlos, matt: seit diesem Ereignis ist er etwas f. geworden.
flügellahm  

Adj.: a) (von Vögeln) mit verletzten, lahmen Flügeln (1 a): eine -e Drossel; b) mutlos, kraftlos, matt: seit diesem Ereignis ist er etwas f. geworden.
flügellahm  

adj.
<Adj.> infolge eines gebrochenen od. angeschossenen Flügels flugunfähig; <fig.> schwunglos, mutlos
['flü·gel·lahm]
[flügellahmer, flügellahme, flügellahmes, flügellahmen, flügellahmem, flügellahmerer, flügellahmere, flügellahmeres, flügellahmeren, flügellahmerem, flügellahmster, flügellahmste, flügellahmstes, flügellahmsten, flügellahmstem]