[ - Collapse All ]
flachlegen  

flạch|le|gen <sw. V.; hat> (salopp):

1. <sich + f.> sich [für kurze Zeit] schlafen legen.


2.a)bewusstlos schlagen, niederstrecken;

b)mit jmdm. koitieren: er prahlt, dass er schon viele Frauen flachgelegt habe.

flachlegen  

flạch|le|gen (ugs. für sich schlafen legen; jmdn. niederschlagen; mit jmdm. koitieren)
flachlegen  

flạch|le|gen <sw. V.; hat> (salopp):

1. <sich + f.> sich [für kurze Zeit] schlafen legen.


2.
a)bewusstlos schlagen, niederstrecken;

b)mit jmdm. koitieren: er prahlt, dass er schon viele Frauen flachgelegt habe.

flachlegen  

[sw.V.; hat] (salopp): 1. [sich + f.] sich [für kurze Zeit] schlafen legen. 2. a) bewusstlos schlagen, niederstrecken; b) mit jmdm. koitieren: er prahlt, dass er schon viele Frauen flachgelegt habe.