[ - Collapse All ]
Flagellant,  

der; -en, -en [zu lat. flagellans (Gen.: flagellantis), 1. Part. von: flagellare= geißeln, schlagen, zu: flagellum, Flegel]: 1. Angehöriger religiöser Bruderschaften des Mittelalters, die durch Selbstgeißelung Sündenvergebung erreichen wollten. 2. (Med., Psych.) sexuell abnorm veranlagter Mensch, der in Züchtigung u. Geißelung geschlechtliche Erregung u. Triebbefriedigung sucht.