[ - Collapse All ]
flau  

flau <Adj.> [aus dem Niederd. < mniederd. flau="matt," schwach, krank < mniederl. flau, H. u.]:
a)schwach, kraftlos, matt: eine -e Brise; -e (veraltend; matte, verschwimmende) Farben; das Negativ ist f. (Fot.; unterbelichtet, kontrastarm);

b)leicht übel, schwindelig: ein -es Gefühl im Magen haben;

c)(Kaufmannsspr.) (in Bezug auf Geschäftliches) nicht den Erwartungen entsprechend, schlecht: der Absatz verläuft f.; in meinem Geldbeutel sieht es f. aus (ugs.; es ist nicht viel Geld darin).
flau  

flau (ugs. für schlecht, übel)
flau  

a) kraftlos, matt, schwach, schwächlich; (ugs.): schlaff, schlapp; (abwertend): weichlich.

b) matt, schlecht, schwach, schwindelig, unpässlich, unwohl; (ugs.): blümerant, mies, schlaff, schlapp; (salopp): mau.

c) nicht gut, schlecht; (salopp): mau; (emotional): miserabel; (ugs. abwertend): mies; (Kaufmannsspr.): matt.

[flau]
[flauer, flaue, flaues, flauen, flauem, flauerer, flauere, flaueres, flaueren, flauerem, flauster, flauste, flaustes, flausten, flaustem]
flau  

flau <Adj.> [aus dem Niederd. < mniederd. flau="matt," schwach, krank < mniederl. flau, H. u.]:
a)schwach, kraftlos, matt: eine -e Brise; -e (veraltend; matte, verschwimmende) Farben; das Negativ ist f. (Fot.; unterbelichtet, kontrastarm);

b)leicht übel, schwindelig: ein -es Gefühl im Magen haben;

c)(Kaufmannsspr.) (in Bezug auf Geschäftliches) nicht den Erwartungen entsprechend, schlecht: der Absatz verläuft f.; in meinem Geldbeutel sieht es f. aus (ugs.; es ist nicht viel Geld darin).
flau  

flau, schlaff
[schlaff]
flau  

adj.
<Adj.; -er, am -(e)>sten schwach, matt, kraftlos; <Kaufmannsspr.> durch geringe Nachfrage od. fallenden Preis gekennzeichnet, lustlos (Börse); abgestanden, fade (Geschmack); mir ist, wird ~ (vor Hunger)<umg.>; ~e Börse B. mit geringer Umsatztätigkeit; ~e Farben; die Geschäfte gehen ~; ~er Markt; das Negativ ist ~ unterbelichtet, ohne Kontraste; der Wind wird ~er er lässt nach; [<afrz. flau(neufrz. flou) „sanft, mild“ <fränk. *hlao „lau“]
[flau]
[flauer, flaue, flaues, flauen, flauem, flauerer, flauere, flaueres, flaueren, flauerem, flauster, flauste, flaustes, flausten, flaustem]