[ - Collapse All ]
fleckig  

flẹ|ckig <Adj.>:
a) voller Flecke (1) : eine -e Tischdecke;

b)voller Flecke (2) : ein -er Apfel.
fleckig  

flẹ|ckig
fleckig  

a) befleckt, beschmutzt, nicht sauber, schmutzig, unsauber, verfleckt, verschmutzt, voller Flecke; (geh.): verunreinigt; (ugs.): dreckig; (salopp): versaut; (meist abwertend): besudelt.

b) [bunt] gefleckt/gescheckt/gesprenkelt, mit Flecken bedeckt/versehen, scheckig, verfleckt, voller Flecke.

[fleckig]
[fleckiger, fleckige, fleckiges, fleckigen, fleckigem, fleckigerer, fleckigere, fleckigeres, fleckigeren, fleckigerem, fleckigster, fleckigste, fleckigstes, fleckigsten, fleckigstem]
fleckig  

flẹ|ckig <Adj.>:
a) voller Flecke (1): eine -e Tischdecke;

b)voller Flecke (2): ein -er Apfel.
fleckig  

Adj.: a) voller Flecke (1): eine -e Tischdecke; b) voller Flecke (2): ein -er Apfel.
fleckig  

fleckig, schmutzig
[schmutzig]
fleckig  

adj.
<-k·k-> 'fle·ckig <Adj.> mit Flecken versehen, beschmutzt, unsauber; gesprenkelt, gescheckt (Tierfell)
['fleckig]
[fleckiger, fleckige, fleckiges, fleckigen, fleckigem, fleckigerer, fleckigere, fleckigeres, fleckigeren, fleckigerem, fleckigster, fleckigste, fleckigstes, fleckigsten, fleckigstem]