[ - Collapse All ]
Florett  

Flo|rẹtt das; -[e]s, -e u. Fleuret [flø're:] das; -s, -s <lat.-it.-fr.>: Stoßwaffe zum Fechten
Florett  

Flo|rẹtt, das; -[e]s, -e [frz. fleuret < ital. fioretto, eigtl.="Knospe;" nach dem knospenähnlichen Knopf, der bei Fechtübungen auf die Spitze gesteckt wurde]:

1.Stoßwaffe mit biegsamer, vierkantiger Klinge u. Handschutz.


2.<o. Pl.> Florettfechten: er hat im F. gewonnen.
Florett  

Flo|rẹtt, das; -[e]s, -e <franz.>
Florett  

Flo|rẹtt, das; -[e]s, -e [frz. fleuret < ital. fioretto, eigtl.="Knospe;" nach dem knospenähnlichen Knopf, der bei Fechtübungen auf die Spitze gesteckt wurde]:

1.Stoßwaffe mit biegsamer, vierkantiger Klinge u. Handschutz.


2.<o. Pl.> Florettfechten: er hat im F. gewonnen.
Florett  

n.
<n. 11.; Sp.> Stoßdegen, Rapier; <Sp.; Fechten> Stichwaffe mit im Querschnitt rechteckiger od. quadratischer Klinge, bis 110 cm Gesamtlänge, bis 500g schwer [<frz. fleuret <ital. fioretto, eigtl. „Blümchen“, vermutl. nach dem knospenähnl. Knopf an seiner Spitze]
[Flo'rett]