[ - Collapse All ]
Flutwelle  

Flut|wel|le, die:
a)(bes. in Flussmündungen) sprunghaftes Ansteigen des Wassers beim Einsetzen der Flut; (1);

b) durch ein Seebeben, eine unter Wasser sich ereignende Detonation o. Ä. ausgelöste sehr hohe Welle.
Flutwelle  

Flut|wel|le
Flutwelle  

Flut|wel|le, die:
a)(bes. in Flussmündungen) sprunghaftes Ansteigen des Wassers beim Einsetzen der Flut; (1)

b) durch ein Seebeben, eine unter Wasser sich ereignende Detonation o. Ä. ausgelöste sehr hohe Welle.
Flutwelle  

n.
<f. 19> anströmende Flut der Gezeiten; durch Seebeben entstehende Welle
['Flut·wel·le]
[Flutwellen]