[ - Collapse All ]
fohlen  

Foh|len, das; -s, - [mhd. vol(e), ahd. folo, eigtl. = Kleines]:

1.a)neugeborenes bzw. junges Pferd;

b)(von Eseln, Kamelen, Zebras) neugeborenes bzw. junges Tier.



2. naturfarbener od. gefärbter, kurzhaariger Pelz mit Moirézeichnung aus dem Fell junger Fohlen (1) .
foh|len <sw. V.; hat>: ein Fohlen zur Welt bringen.
fohlen  

Foh|len, das; -s, -foh|len (ein Fohlen zur Welt bringen)
fohlen  

Foh|len, das; -s, - [mhd. vol(e), ahd. folo, eigtl. = Kleines]:

1.
a)neugeborenes bzw. junges Pferd;

b)(von Eseln, Kamelen, Zebras) neugeborenes bzw. junges Tier.



2. naturfarbener od. gefärbter, kurzhaariger Pelz mit Moirézeichnung aus dem Fell junger Fohlen (1).
foh|len <sw. V.; hat>: ein Fohlen zur Welt bringen.
fohlen  

n.
<n. 14> neugeborenes od. sehr junges Pferd; Sy Füllen [<ahd. folo, engl. foal, got. fula <germ. *fulan-]
['Foh·len]
[Fohle, Fohlst, Fohlt, Fohlen, Fohlte, Fohltest, Fohlten, Fohltet, Fohlest, Fohlet, Fohl, geFohlt, Fohlend]n.
<V.i.; hat> Junge werfen (Stute); Sy abfohlen [Fohlen]
['foh·len]
[fohle, fohlst, fohlt, fohlen, fohlte, fohltest, fohlten, fohltet, fohlest, fohlet, fohl, gefohlt, fohlend]