[ - Collapse All ]
folgewidrig  

fọl|ge|wid|rig <Adj.>: der Logik widersprechend, inkonsequent: sich f. verhalten.
folgewidrig  

fọl|ge|wid|rig
folgewidrig  

unlogisch, widersinnig, widersprüchlich; (bildungsspr.): inkonsequent, paradox, paradoxal.
[folgewidrig]
folgewidrig  

fọl|ge|wid|rig <Adj.>: der Logik widersprechend, inkonsequent: sich f. verhalten.
folgewidrig  

Adj.: der Logik widersprechend, inkonsequent: sich f. verhalten.
folgewidrig  

folgewidrig, inkonsistent, uneinheitlich, unstimmig
[inkonsistent, uneinheitlich, unstimmig]
folgewidrig  

adj.
<Adj.> nicht folgerichtig, den gegebenen Tatsachen nicht entsprechend, nicht planmäßig, unlogisch; Ggs folgerichtig
['fol·ge·wid·rig]