[ - Collapse All ]
Fondant  

Fon|dant [fõ'dã:] der, österr.: das; -s, -s <lat.-fr.; »schmelzend«>: unter Zugabe von Farb- u. Geschmacksstoffen hergestellte Zuckermasse od. -ware
Fondant  

Fon|dant [fõ'dã:], der, auch: das; -s, -s [frz. fondant, eigtl. = im Munde zergehend, zu: fondre = schmelzen < lat. fundere]:
a)unter Zugabe von Farb- u. Geschmacksstoffen hergestellte Zuckermasse;

b)Praline aus Fondant (a) .
Fondant  

Fon|dant [fõ'dã:], der, auch, österr. nur das; -s, -s <franz.> ([Konfekt aus] Zuckermasse)
Fondant  

Fon|dant [fõ'dã:], der, auch: das; -s, -s [frz. fondant, eigtl. = im Munde zergehend, zu: fondre = schmelzen < lat. fundere]:
a)unter Zugabe von Farb- u. Geschmacksstoffen hergestellte Zuckermasse;

b)Praline aus Fondant (a).
Fondant  

[fo'd?:], der, auch: das; -s, -s [frz. fondant, eigtl.= im Munde zergehend, zu: fondre = schmelzen [ lat. fundere]: a) unter Zugabe von Farb- u. Geschmacksstoffen hergestellte Zuckermasse; b) Praline aus Fondant (a).
Fondant  

n.
<[fɔ̃'dã] m.; -s, -s [-dãs]; österr. n. 15> Zuckermasse (für Pralinen u.Ä.); Zuckerpraline [frz.; eigtl. „auf der Zunge zergehend“; zu fondre „schmelzen“]
[Fon·dant]
[Fondants]