[ - Collapse All ]
Fooddesigner  

Food|de|si|g|ner ['fu:ddizai̮nɐ] der; -s, - <engl.>: jmd., der beruflich Speisen für Fotos in Kochbüchern und Zeitschriften zubereitet und dekorativ anrichtet
Fooddesigner  

Food|de|si|gner ['fu:ddizai̮nɐ], der; -s, - [aus engl. food = Essen, Nahrung u. ↑ Designer ]: jmd., der berufsmäßig Fotos von Speisen für Kochbücher und Zeitschriften macht.
Fooddesigner  

Food|de|si|gner ['fu:ddizai̮nɐ], der; -s, - [aus engl. food = Essen, Nahrung u. ↑ Designer]: jmd., der berufsmäßig Fotos von Speisen für Kochbücher und Zeitschriften macht.
Fooddesigner  

n.
<auch> Food·de·sig·ner <['fu:ddizainə(r)] m. 3> (im Nahrungsmittelbereich tätiger) Gestalter, der Speisen für Werbefotos, Filmaufnahmen od. Schaufensterdekorationen appetitanregend u. optisch vorteilhaft zubereitet bzw. arrangiert
[Food·de·si·gner,]
[Fooddesigners, Fooddesignern, Fooddesignerin, Fooddesignerinnen]