[ - Collapse All ]
Formaldehyd  

Fọrm|al|de|hyd [auch: ...'hy:t] der; -s <Kurzw. aus nlat. Acidum formicum »Ameisensäure« u. ↑ Aldehyd>: zur Desinfektion von Räumen verwendetes, farbloses, stechend riechendes Gas
Formaldehyd  

Fọrm|al|de|hyd [auch: ...'hy:t], der; -s [Kurzwort aus nlat. acidum formicum = Ameisensäure u. Aldehyd]: zur Desinfektion von Räumen verwendetes, farbloses, stechend riechendes Gas.
Formaldehyd  

Fọrm|al|de|hyd [ auch ...'hy:t], der; -s (ein Gas als Desinfektionsmittel)
Formaldehyd  

Fọrm|al|de|hyd [auch: ...'hy:t], der; -s [Kurzwort aus nlat. acidum formicum = Ameisensäure u. Aldehyd]: zur Desinfektion von Räumen verwendetes, farbloses, stechend riechendes Gas.
Formaldehyd  

[auch: ...'hy:t], der; -s [Kurzwort aus nlat. acidum formicum= Ameisensäure u. Aldehyd]: zur Desinfektion von Räumen verwendetes, farbloses, stechend riechendes Gas.
Formaldehyd  

n.
<m. 1; unz.> stechend riechendes, gesundheitsschädliches Gas, einfachstes Aldehyd, chemische Formel H–CHO, u.a. als Desinfektionsmittel verwendet; Sy Methanal [<lat. formica „Ameise“ + Aldehyd]
['Form·al·de·hyd]