[ - Collapse All ]
Formation,  

die; -, -en [lat. formatio= Gestaltung; (An)ordnung]: 1. Herausbildung durch Zusammenstellung: die F. gesellschaftlicher Gruppen. 2. a) bestimmte Anordnung, Aufstellung, Verteilung: in geschlossener F. marschieren; in F. fliegen; die Mannschaft trat in der gleichen F. wie beim letzten Spiel an; b) für einen bestimmten militärischen Zweck od. Auftrag gebildete Truppe, Gruppe; Verband: die F. der Pioniere rückte wieder ab. 3. Gruppe, die sich zusammengeschlossen hat, die ein in bestimmter Weise strukturiertes soziales, ökonomisches o.ä. Gebilde darstellt: die F. der Jungsozialisten; diese Band gehört zu den musikalisch interessantesten deutschen -en. 4. (Geol.) a) Zeitabschnitt in der Erdgeschichte, der sich hinsichtlich Fauna od. Flora von anderen unterscheidet; b) Folge von Gesteinsschichten, die sich in einem größeren erdgeschichtlichen Zeitraum gebildet hat. 5. (Bot.) durch das Vorherrschen einer bestimmten Form des Wachstums, einer Lebensform gekennzeichnete Pflanzengesellschaft (z.B. Laubwald).