[ - Collapse All ]
formidabel  

for|mi|da|bel <lat.-fr.>:

1.außergewöhnlich, erstaunlich; großartig.


2.(veraltet) furchtbar
formidabel  

for|mi|da|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. formidable < lat. formidabilis="grausig," fürchterlich] (bildungsspr.):

1. durch seine Größe, Leistung o. Ä. beeindruckend; großartig: eine formidable Sportlerin; ein formidables Souper.


2.(veraltend) durch sein großes Ausmaß o. Ä. besorgnis-, furchterregend: formidable Hindernisse.
formidabel  

for|mi|da|bel <franz.> (veraltend für furchtbar; auch für großartig); ...a|b|le Erscheinung
formidabel  

for|mi|da|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. formidable < lat. formidabilis="grausig," fürchterlich] (bildungsspr.):

1. durch seine Größe, Leistung o. Ä. beeindruckend; großartig: eine formidable Sportlerin; ein formidables Souper.


2.(veraltend) durch sein großes Ausmaß o. Ä. besorgnis-, furchterregend: formidable Hindernisse.
formidabel  

[Adj.; ...bler, -ste] [frz. formidable [ lat. formidabilis= grausig, fürchterlich] (bildungsspr.): 1. durch seine Größe, Leistung o.Ä. beeindruckend; großartig: eine formidable Sportlerin; ein formidables Souper. 2. (veraltend) durch sein großes Ausmaß o.Ä. Besorgnis, Furcht erregend: formidable Hindernisse.
formidabel  

adj.
<Adj.; geh.> schrecklich, Grauen erregend; von riesigen Ausmaßen (u. daher) großartig, beeindruckend [<frz. formidable „furchtbar, riesig“]
[for·mi'da·bel]
[formidabeler, formidabele, formidabeles, formidabelen, formidabelem, formidabelerer, formidabelere, formidabeleres, formidabeleren, formidabelerem, formidabelster, formidabelste, formidabelstes, formidabelsten, formidabelstem]