[ - Collapse All ]
formieren  

for|mie|ren <lat.(-fr.)>:

1.a)bilden, gestalten;

b)sich formieren: sich zusammenschließen, sich nach einem bestimmten Plan organisieren.



2.a)jmdn. od. etwas in einer bestimmten Reihenfolge aufstellen;

b)sich formieren: sich in einer bestimmten Weise ordnen

formieren  

for|mie|ren <sw. V.; hat> [frz. former = (Truppen) aufstellen, anordnen; schon mhd. formieren = gestalten, bilden < lat. formare]:

1.a)zur Aufstellung in einer bestimmten Ordnung veranlassen: eine Mannschaft f.;

b)<f. + sich> sich in einer bestimmten Ordnung aufstellen; sich ordnen: der Festzug formierte sich.



2.a)nach bestimmten Prinzipien bilden; nach einem bestimmten Plan organisieren: eine Partei, Organisation [neu] f.;

b)<f. + sich> sich zusammenschließen; sich nach einem bestimmten Plan organisieren: neue Verbände formierten sich.

formieren  

for|mie|ren <franz.>; sich formieren
formieren  


1. sich aufreihen, sich aufstellen, Aufstellung nehmen, sich gruppieren, sich ordnen.

2. sich bilden, entstehen, sich organisieren, sich zusammenfinden, sich zusammenschließen.

[formieren, sich]
[sich formieren, formiere, formierst, formiert, formierte, formiertest, formierten, formiertet, formierest, formieret, formier, formierend, formieren sich]
formieren  

for|mie|ren <sw. V.; hat> [frz. former = (Truppen) aufstellen, anordnen; schon mhd. formieren = gestalten, bilden < lat. formare]:

1.
a)zur Aufstellung in einer bestimmten Ordnung veranlassen: eine Mannschaft f.;

b)<f. + sich> sich in einer bestimmten Ordnung aufstellen; sich ordnen: der Festzug formierte sich.



2.
a)nach bestimmten Prinzipien bilden; nach einem bestimmten Plan organisieren: eine Partei, Organisation [neu] f.;

b)<f. + sich> sich zusammenschließen; sich nach einem bestimmten Plan organisieren: neue Verbände formierten sich.

formieren  

[sw.V.; hat] [frz. former= (Truppen) aufstellen, anordnen; schon mhd. formieren= gestalten, bilden [ lat. formare]: 1. a) zur Aufstellung in einer bestimmten Ordnung veranlassen: eine Mannschaft f.; b) [f.+ sich] sich in einer bestimmten Ordnung aufstellen; sich ordnen: der Festzug formierte sich. 2. a) nach bestimmten Prinzipien bilden; nach einem bestimmten Plan organisieren: eine Partei, Organisation [neu] f.; b) [f.+ sich] sich zusammenschließen; sich nach einem bestimmten Plan organisieren: neue Verbände formierten sich.
formieren  

(sich) aufstellen, formieren, rangieren
[aufstellen, rangieren]
formieren  

v.
<V.t.; hat> formen, bilden, gestalten; Truppen ~ aufstellen; [<lat. formare „gestalten“ u. frz. former „bilden, gestalten“]
[for'mie·ren]
[formiere, formierst, formiert, formieren, formierte, formiertest, formierten, formiertet, formierest, formieret, formier, formiert, formierend]