[ - Collapse All ]
Forst  

Fọrst, der; -[e]s, -e[n] [mhd. vorst, ahd. forst, H. u.]: nach forstwirtschaftlichen Grundsätzen bewirtschafteter u. abgegrenzter Wald.
Forst  

Fọrst, der; -[e]s, -e[n]
Forst  

Gehölz, Wald[gebiet], Waldland, Waldung; (landsch.): Busch; (dichter.): Hain.
[Forst]
[Forstes, Forsts, Forste, Forsten]
Forst  

Fọrst, der; -[e]s, -e[n] [mhd. vorst, ahd. forst, H. u.]: nach forstwirtschaftlichen Grundsätzen bewirtschafteter u. abgegrenzter Wald.
Forst  

Forst, Hain, Tann, Wald
[Hain, Tann, Wald]
Forst  

n.
<m. 1; urspr.> königl., der allgemeinen Benutzung entzogener Wald; <später> Wald, dessen Nutzrecht einer bestimmten Person vorbehalten war; <heute> abgegrenzter, bewirtschafteter Wald [<ahd. *forhist „Föhrenwald“ <germ. *forhu- „Föhre“ + Ableitungssilbe -istra]
[Forst]
[Forstes, Forsts, Forste, Forsten]