[ - Collapse All ]
fortfallen  

fọrt|fal|len <st. V.; ist>: bei der Ausführung von etw. ausgelassen werden, nicht in Erscheinung treten od. wirksam werden; wegfallen.
fortfallen  

fọrt|fal|len
fortfallen  

fọrt|fal|len <st. V.; ist>: bei der Ausführung von etw. ausgelassen werden, nicht in Erscheinung treten od. wirksam werden; wegfallen.
fortfallen  

[st.V.; ist]: bei der Ausführung von etw. ausgelassen werden, nicht in Erscheinung treten od. wirksam werden; wegfallen.
fortfallen  

v.
<V.i. 131; ist> wegfallen, entfallen, nicht gebraucht werden
['fort|fal·len]
[falle fort, fällst fort, fällt fort, fallen fort, fallt fort, fiell fort, fiellst fort, fiellen fort, fiellt fort, fallest fort, fallet fort, fielle fort, fiellest fort, fiellet fort, fall fort, fortgefallen, fortfallend, fortzufallen]