[ - Collapse All ]
fortkönnen  

fọrt|kön|nen <unr. V.; hat> (ugs.): wegkönnen.
fortkönnen  

fọrt|kön|nen
fortkönnen  

fọrt|kön|nen <unr. V.; hat> (ugs.): wegkönnen.
fortkönnen  

[unr.V.; hat] (ugs.): wegkönnen.
fortkönnen  

v.
<V.i. 171; hat; umg.> fortgehen können, weggehen können; weiterkönnen, sich fortbewegen können; bitte geh ans Telefon, ich kann hier nicht fort; ich kann von meiner Arbeit nicht fort; vor Erschöpfung nicht mehr ~
['fort|kön·nen]
[kann fort, kannst fort, können fort, könnt fort, konnte fort, konntest fort, konnten fort, konntet fort, konnten, könne fort, könnest fort, könnet fort, könnte fort, könntest fort, könnten fort, könntet fort, fortgekonnt, fortkönnend, fortzukönnen]