[ - Collapse All ]
fortschreiten  

fọrt|schrei|ten <st. V.; ist>: sich in derselben Richtung weiterentwickeln: die Krankheit schreitet fort; die Arbeit schreitet gut, langsam, schnell fort; die Wissenschaft ist heute schon weit fortgeschritten; das Jahr, die Zeit ist schon weit fortgeschritten (vorgerückt); die fortschreitende Elektronisierung.
fortschreiten  

fọrt|schrei|ten
fortschreiten  

sich fortentwickeln, Fortschritte machen, sich fortsetzen, gedeihen, vorangehen, vorankommen, vorrücken, vorwärtskommen, sich weiterentwickeln, weitergehen, weiterkommen, weiterschreiten; (geh.): voranschreiten; (ugs.): vorwärtsgehen.
[fortschreiten]
[schreite fort, schreitest fort, schreitet fort, schreiten fort, schritt fort, schrittest fort, schritten fort, schrittet fort, schritte fort, schreit fort, fortgeschritten, fortschreitend]
fortschreiten  

fọrt|schrei|ten <st. V.; ist>: sich in derselben Richtung weiterentwickeln: die Krankheit schreitet fort; die Arbeit schreitet gut, langsam, schnell fort; die Wissenschaft ist heute schon weit fortgeschritten; das Jahr, die Zeit ist schon weit fortgeschritten (vorgerückt); die fortschreitende Elektronisierung.
fortschreiten  

[st.V.; ist]: sich in derselben Richtung weiterentwickeln: die Krankheit schreitet fort; die Arbeit schreitet gut, langsam, schnell fort; die Wissenschaft ist heute schon weit fortgeschritten; das Jahr, die Zeit ist schon weit fortgeschritten (vorgerückt); die fortschreitende Elektronisierung.
fortschreiten  

fortschreiten, voranschreiten, vorrücken, vorwärts kommen, weiterkommen, weiterschreiten
[voranschreiten, vorrücken, vorwärts kommen, weiterkommen, weiterschreiten]
fortschreiten  

v.
<V.i. 228; ist> Fortschritte machen, vorangehen (Arbeiten); vergehen (Zeit); zunehmen, weitergehen (Krankheit); die Ausbreitung der Epidemie schreitet fort; bei ~der Abkühlung; im fortgeschrittenen Alter; → a. Fortgeschrittene(r)
['fort|schrei·ten]
[schreite fort, schreitest fort, schreitet fort, schreiten fort, schritt fort, schrittest fort, schritten fort, schrittet fort, schritte fort, schreit fort, fortgeschritten, fortschreitend]