[ - Collapse All ]
fortsehnen  

fọrt|seh|nen, sich <sw. V.; hat>: sich sehnlichst an einen anderen Ort wünschen.
fortsehnen  

fọrt|seh|nen, sich <sw. V.; hat>: sich sehnlichst an einen anderen Ort wünschen.
fortsehnen  

v.
<V.refl.; hat> sich ~ sich weg-, woandershin sehnen, Heim- od. Fernweh haben;
['fort|seh·nen]
[sehne fort, sehnst fort, sehnt fort, sehnen fort, sehnte fort, sehntest fort, sehnten fort, sehntet fort, sehnest fort, sehnet fort, sehn fort, fortgesehnt, fortsehnend, fortzusehnen]