[ - Collapse All ]
fossil  

Fos|sil das; -s, -ien: als Abdruck, Versteinerung o. Ä. erhaltener Überrest von Tieren od. Pflanzen aus früheren Epochen der Erdgeschichtefos|sil <lat.; »ausgegraben«>:
a)vorweltlich, urzeitlich; als Versteinerung erhalten; Ggs. ↑ rezent (1);

b)in früheren Zeiten entstanden [u. von jüngeren Ablagerungen überlagert]
fossil  

Fos|sil, das; -s, -ien: als Abdruck, Versteinerung o. Ä. erhaltener Überrest von Tieren od. Pflanzen aus frühen Epochen der Erdgeschichte: -ien in Bernstein; -ien präparieren; der alte Lehrer ist für die Schüler ein F. (jmd. mit überlebten Vorstellungen); das Auto war ein F. aus den Zwanzigerjahren.fos|sil <Adj.> [lat. fossilis = ausgegraben, zu: fossum, 2. Part. von: fodere = graben]:
a)vorweltlich, urzeitlich, als Versteinerung erhalten: -e Krebse;

b)(auf bestimmte Rohstoffe bezogen) aus erdgeschichtlich weit zurückliegender Zeit stammend: -e Brennstoffe, Energieträger.
fossil  

Fos|sil, das; -s, -ien ([versteinerter] Überrest von Tieren od. Pflanzen)fos|sil <lat.> (versteinert; vorweltlich); fossile Brennstoffe (z._B. Kohle, Erdöl); fossil befeuerte Kraftwerke
fossil  


1. Versteinerung; (Paläont. veraltet): Petrefakt.

2. Dinosaurier, Relikt, [Über]rest; (ugs.): Überbleibsel.

[Fossil]
[Fossils, Fossilien, fossiler, fossile, fossiles, fossilen, fossilem, fossilerer, fossilere, fossileres, fossileren, fossilerem, fossilster, fossilste, fossilstes, fossilsten, fossilstem]aus der Urzeit [stammend], urzeitlich, vorweltlich; (bildungsspr.): petrifiziert; (Paläont.): versteinert.
[fossil]
[Fossils, Fossilien, fossiler, fossile, fossiles, fossilen, fossilem, fossilerer, fossilere, fossileres, fossileren, fossilerem, fossilster, fossilste, fossilstes, fossilsten, fossilstem]
fossil  

Fos|sil, das; -s, -ien: als Abdruck, Versteinerung o. Ä. erhaltener Überrest von Tieren od. Pflanzen aus frühen Epochen der Erdgeschichte: -ien in Bernstein; -ien präparieren; der alte Lehrer ist für die Schüler ein F. (jmd. mit überlebten Vorstellungen); das Auto war ein F. aus den Zwanzigerjahren.fos|sil <Adj.> [lat. fossilis = ausgegraben, zu: fossum, 2. Part. von: fodere = graben]:
a)vorweltlich, urzeitlich, als Versteinerung erhalten: -e Krebse;

b)(auf bestimmte Rohstoffe bezogen) aus erdgeschichtlich weit zurückliegender Zeit stammend: -e Brennstoffe, Energieträger.
Fossil  

Fossil, Versteinerung
[Versteinerung]
fossil  

n.
<n.; -s, -li·en> versteinerter Rest eines urweltl. Lebewesens
[Fos'sil]
[Fossils, Fossilien, Fossiler, Fossile, Fossiles, Fossilen, Fossilem, Fossilerer, Fossilere, Fossileres, Fossileren, Fossilerem, Fossilster, Fossilste, Fossilstes, Fossilsten, Fossilstem]n.
<Adj.> urweltlich, versteinert [<lat. fossilis „ausgegraben“]
[fos'sil]
[fossils, fossilien, fossiler, fossile, fossiles, fossilen, fossilem, fossilerer, fossilere, fossileres, fossileren, fossilerem, fossilster, fossilste, fossilstes, fossilsten, fossilstem]