[ - Collapse All ]
Fotopsie  

Fo|t|op|sie, auch: Photopsie die; -: (Med.) Auftreten von subjektiven Lichtempfindungen (in Gestalt von Blitzen, Funken o. Ä., z. B. bei Reizung der Augen od. Störung der Sehbahnen); vgl. Phosphen