[ - Collapse All ]
Fotze  

Fọt|ze, die; -, -n [1: 15. Jh., zu gleichbed. mhd. vut, wahrsch. verw. mit ↑ faul in dessen alter Bed. »stinkend«; 3: H. u.]:

1.(vulg.) a)Vulva;

b)Vagina.



2.(vulg., oft als Schimpfwort) Frau.


3.(bayr., österr. derb) a)Mund;

b)Ohrfeige.

Fotze  

Fọt|ze, die; -, -n (derb für weibl. Scham; bayr. und österr. ugs. für Ohrfeige; Maul)
Fotze  

Fọt|ze, die; -, -n [1: 15. Jh., zu gleichbed. mhd. vut, wahrsch. verw. mit ↑ faul in dessen alter Bed. »stinkend«; 3: H. u.]:

1.(vulg.)
a)Vulva;

b)Vagina.



2.(vulg., oft als Schimpfwort) Frau.


3.(bayr., österr. derb)
a)Mund;

b)Ohrfeige.

Fotze  

Fotze (vulgär), Fut (vulgär), Loch (vulgär), Möse (vulgär), Muschi (derb), Scheide, Vagina
[Fut, Loch, Möse, Muschi, Scheide, Vagina]
Fotze  

n.
<f. 19; derb> weibl. Scheide; <Schimpfw.> Weibsbild, Prostituierte; <derb> Ohrfeige; Mund;[Futteral]
['Fot·ze]
[Fotzen]