[ - Collapse All ]
Frühe  

Frü|he, die; - [frühnhd. frue, ahd. fruoī] (geh.): Beginn des Tages; früher Morgen: du musst in der F. raus aus dem Bett!;

*in aller F. (sehr früh am Morgen; frühmorgens).
Frühe  

Frü|he, die; -; in der Frühe; in aller Frühe; bis in die Früh
Frühe  

Morgen, Morgendämmerung, Morgengrauen, Tagesanbruch, Tagesanfang, Tagesbeginn; (südd., österr.): Früh.
[Frühe]
[Fruehe]
Frühe  

Frü|he, die; - [frühnhd. frue, ahd. fruoī] (geh.): Beginn des Tages; früher Morgen: du musst in der F. raus aus dem Bett!;

*in aller F. (sehr früh am Morgen; frühmorgens).
Frühe  

Frühe, Frühzeitigkeit
[Frühzeitigkeit]
Frühe  

n.
<f. 19; unz.; geh.> Frühzeit; erster Teil eines Zeitabschnitts, vor allem des Morgens; Tagesanbruch; in der ~, in aller ~
['Frü·he]