[ - Collapse All ]
frühmittelhochdeutsch  

Früh|mit|tel|hoch|deutsch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> Früh|mit|tel|hoch|deut|sche, das; -n: die Anfangsjahre der literarischen u. sprachgeschichtlichen Epoche des Mittelhochdeutschen umfassende Stufe (2 a) in der Entwicklung der deutschen Sprache.
[Frühmittelhochdeutsche]früh|mit|tel|hoch|deutsch <Adj.>: zum Frühmittelhochdeutschen gehörend, das Frühmittelhochdeutsche betreffend (Abk.: frühmhd.).
frühmittelhochdeutsch  

Früh|mit|tel|hoch|deutsch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> Früh|mit|tel|hoch|deut|sche, das; -n: die Anfangsjahre der literarischen u. sprachgeschichtlichen Epoche des Mittelhochdeutschen umfassende Stufe (2 a) in der Entwicklung der deutschen Sprache.
[Frühmittelhochdeutsche]früh|mit|tel|hoch|deutsch <Adj.>: zum Frühmittelhochdeutschen gehörend, das Frühmittelhochdeutsche betreffend (Abk.: frühmhd.).
frühmittelhochdeutsch  

Adj.: zum Frühmittelhochdeutschen gehörend, das Frühmittelhochdeutsche betreffend; Abk.: frühmhd.