[ - Collapse All ]
fraglich  

frag|lich <Adj.>:

1. unsicher, ungewiss, zweifelhaft: ein äußerst -es Unterfangen; ihre Teilnahme an dem Wettbewerb bleibt f.


2.infrage kommend; betreffend: zur -en Zeit war ich verreist.
fraglich  

frag|lich
fraglich  


1. nicht entschieden/geklärt, offen, unbestimmt, unentschieden, ungeklärt, ungewiss, unsicher, zweifelhaft.

2. betreffend, genannt, infrage kommend, in Rede stehend, vorerwähnt, zur Diskussion/Debatte stehend; (Papierdt.): besagt.

[fraglich]
[fraglicher, fragliche, fragliches, fraglichen, fraglichem, fraglicherer, fraglichere, fraglicheres, fraglicheren, fraglicherem, fraglichster, fraglichste, fraglichstes, fraglichsten, fraglichstem]
fraglich  

frag|lich <Adj.>:

1. unsicher, ungewiss, zweifelhaft: ein äußerst -es Unterfangen; ihre Teilnahme an dem Wettbewerb bleibt f.


2.infrage kommend; betreffend: zur -en Zeit war ich verreist.
fraglich  

Adj.: 1. unsicher, ungewiss, zweifelhaft: ein äußerst -es Unterfangen; ihre Teilnahme an dem Wettbewerb bleibt f.; 2. infrage kommend; betreffend: zur -en Zeit war ich verreist.
fraglich  

fraglich, in Rede (stehend), zur Diskussion stehend
[in Rede, zur Diskussion stehend]
fraglich  

adj.
<Adj.> zweifelhaft, ungewiss, unsicher; strittig, umstritten (Problem); betreffend, erwähnt; die ~e Person die Person, um die es sich handelt;
['frag·lich]
[fraglicher, fragliche, fragliches, fraglichen, fraglichem, fraglicherer, fraglichere, fraglicheres, fraglicheren, fraglicherem, fraglichster, fraglichste, fraglichstes, fraglichsten, fraglichstem]