[ - Collapse All ]
fragwürdig  

frag|wür|dig <Adj.>:
a) zu Bedenken, Zweifeln, Misstrauen Anlass gebend: ein -er Gewinn; das Angebot kam mir sehr f. vor;

b)(abwertend) anrüchig, verdächtig, zwielichtig.
fragwürdig  

frag|wür|dig
fragwürdig  

anrüchig, bedenklich, fraglich, nicht einwandfrei, verdächtig, zweifelhaft, zwielichtig; (geh.): dubios; (bildungsspr.): obskur, ominös, suspekt; (ugs.): halbgewalkt, nicht ganz astrein/hasenrein.
[fragwürdig]
[fragwürdiger, fragwürdige, fragwürdiges, fragwürdigen, fragwürdigem, fragwürdigerer, fragwürdigere, fragwürdigeres, fragwürdigeren, fragwürdigerem, fragwürdigster, fragwürdigste, fragwürdigstes, fragwürdigsten, fragwürdigstem, fragwuerdig]
fragwürdig  

frag|wür|dig <Adj.>:
a) zu Bedenken, Zweifeln, Misstrauen Anlass gebend: ein -er Gewinn; das Angebot kam mir sehr f. vor;

b)(abwertend) anrüchig, verdächtig, zwielichtig.
fragwürdig  

Adj.: a) zu Bedenken, Zweifeln, Misstrauen Anlass gebend: ein -er Gewinn; das Angebot kam mir sehr f. vor; b) (abwertend) anrüchig, verdächtig, zwielichtig: -e Gesellen.
fragwürdig  

adj.
<Adj.> zweifelhaft, bedenklich, verdächtig
['frag·wür·dig]
[fragwürdiger, fragwürdige, fragwürdiges, fragwürdigen, fragwürdigem, fragwürdigerer, fragwürdigere, fragwürdigeres, fragwürdigeren, fragwürdigerem, fragwürdigster, fragwürdigste, fragwürdigstes, fragwürdigsten, fragwürdigstem]