[ - Collapse All ]
frankophil  

fran|ko|phil <germ.-mlat.; gr.>: Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur besonders aufgeschlossen gegenüberstehend
frankophil  

fran|ko|phil <Adj.> [zu griech. phileĩn = lieben] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur besonders aufgeschlossen gegenüberstehend.
frankophil  

fran|ko|phil <germ.; griech.> (frankreichfreundlich)
frankophil  

fran|ko|phil <Adj.> [zu griech. phileĩn = lieben] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur besonders aufgeschlossen gegenüberstehend.
frankophil  

Adj. [zu griech. philein= lieben] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur besonders aufgeschlossen gegenüberstehend.
frankophil  

n.
<Adj.> eine Vorliebe für alles Französische zeigend; Sy gallophil [zu Frankreich + grch. philos „Freund“]
[fran·ko'phil]