[ - Collapse All ]
frankophob  

fran|ko|phob: Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur ablehnend gegenüberstehend
frankophob  

fran|ko|phob <Adj.> [zu griech. phobeĩn = fürchten] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur ablehnend gegenüberstehend, gegen alles Französische eingenommen.
frankophob  

fran|ko|phob <Adj.> [zu griech. phobeĩn = fürchten] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur ablehnend gegenüberstehend, gegen alles Französische eingenommen.
frankophob  

Adj. [zu griech. phobein= fürchten] (bildungsspr.): Frankreich, seinen Bewohnern u. seiner Kultur ablehnend gegenüberstehend, gegen alles Französische eingenommen.
frankophob  

n.
<Adj.> allem Französischen abgeneigt; Sy gallophob
[fran·ko'phob]