[ - Collapse All ]
Franziskanerorden  

Fran|zis|ka|ner|or|den, der:
a)<o. Pl.> von Franz von Assisi gegründeter Bettelorden (Abk.: OFM [für lat. Ordo Fratrum Minorum = Orden der Minderen Brüder]);

b)eine von mehreren sich auf Franz von Assisi als Gründer berufenden Ordensgemeinschaften.
Franziskanerorden  

Fran|zis|ka|ner|or|den, der; -s (Abk. OFM)
Franziskanerorden  

Fran|zis|ka|ner|or|den, der:
a)<o. Pl.> von Franz von Assisi gegründeter Bettelorden (Abk.: OFM [für lat. Ordo Fratrum Minorum = Orden der Minderen Brüder]);

b)eine von mehreren sich auf Franz von Assisi als Gründer berufenden Ordensgemeinschaften.
Franziskanerorden  

n.
<m. 4; unz.> von Franz von Assisi (1181 od. 1182-1226) gegründeter Bettelorden
[Fran·zis'ka·ner·or·den]
[Franziskanerordens]