[ - Collapse All ]
fraternisieren  

fra|ter|ni|sie|ren: sich verbrüdern, vertraut werden
fraternisieren  

fra|ter|ni|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. fraterniser, zu lat. fraternus = brüderlich] (bildungsspr.): (bes. von Soldaten mit der Bevölkerung eines besiegten Landes) sich verbrüdern; Freundschaft schließen: sie fraternisierte mit dem Feind.
fraternisieren  

fra|ter|ni|sie|ren <franz.> (sich verbrüdern; vertraut werden)
fraternisieren  

fra|ter|ni|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. fraterniser, zu lat. fraternus = brüderlich] (bildungsspr.): (bes. von Soldaten mit der Bevölkerung eines besiegten Landes) sich verbrüdern; Freundschaft schließen: sie fraternisierte mit dem Feind.
fraternisieren  

[sw.V.; hat] [frz. fraterniser, zu lat. fraternus= brüderlich] (bildungsspr.): (bes. von Soldaten mit der Bevölkerung eines besiegten Landes) sich verbrüdern; Freundschaft schließen: sie fraternisierte mit dem Feind.
fraternisieren  

fraternisieren, verbrüdern
[verbrüdern]
fraternisieren  

v.
<V.i.; hat> sich verbrüdern [<frz. fraterniser „sich verbrüdern“; zu lat. frater „Bruder“]
[fra·ter·ni'sie·ren]
[fraternisiere, fraternisierst, fraternisiert, fraternisieren, fraternisierte, fraternisiertest, fraternisierten, fraternisiertet, fraternisierest, fraternisieret, fraternisier, fraternisiert, fraternisierend]