[ - Collapse All ]
Freizügigkeit  

Frei||gig|keit, die; -: das Freizügigsein.
Freizügigkeit  

Frei|zü|gig|keit, die; -
Freizügigkeit  


1. Freigebigkeit, Gebefreudigkeit, Großzügigkeit, Nachlässigkeit, Weitherzigkeit; (schweiz.): Largeheit; (bildungsspr.): Generosität, Largesse; (ugs.): Spendierfreudigkeit; (oft abwertend): Laxheit; (veraltend): Honorigkeit; (veraltet): Munifizenz; (bildungsspr. veraltet): Splendidität.

2. Frivolität, Gewagtheit, Offenherzigkeit; (bildungsspr.): Libertinage.

[Freizügigkeit]
[Freizügigkeiten, Freizuegigkeit, Freizuegigkeiten]
Freizügigkeit  

Frei||gig|keit, die; -: das Freizügigsein.
Freizügigkeit  

n.
<f. 20; unz.> die Freiheit, seinen Wohnort selbst zu wählen u. nach Belieben zu wechseln; freizügiges Verhalten, freizügige Beschaffenheit
['Frei·zü·gig·keit]
[Freizügigkeiten]