[ - Collapse All ]
freudig  

freu|dig <Adj.>:
a) von Freude erfüllt, bestimmt; froh: ein -es Wiedersehen; jmdn. f. begrüßen; f. überrascht sein;

b)Freude bereitend; erfreulich: eine -e Nachricht, Überraschung.
freudig  

a) aufgeräumt, ausgelassen, beschwingt, erfreut, freudestrahlend, froh [gestimmt], fröhlich, glücklich, glückselig, gut gelaunt, heiter, lustig, munter, optimistisch, selig, sonnig, überglücklich, unbekümmert, unbeschwert, vergnüglich, vergnügt, voll Freude; (geh.): freudvoll, frohgemut, frohmütig, hochgestimmt, wohlgemut; (ugs.): aufgedreht, aufgekratzt, fidel, heilfroh.

b) angenehm, begrüßenswert, entzückend, erfreulich, froh, glücklich, günstig, gut, herrlich, nett, paradiesisch, positiv, spaßig, rosig, schön, vergnüglich, vorteilhaft, willkommen, wohlig, wohltuend, wünschenswert; (geh.): beglückend, erquicklich, freudenreich, freudvoll; (ugs.): fein; (schweiz. ugs.): gefreut; (landsch., sonst veraltend): pläsierlich.

[freudig]
[freudiger, freudige, freudiges, freudigen, freudigem, freudigerer, freudigere, freudigeres, freudigeren, freudigerem, freudigster, freudigste, freudigstes, freudigsten, freudigstem]
freudig  

freu|dig <Adj.>:
a) von Freude erfüllt, bestimmt; froh: ein -es Wiedersehen; jmdn. f. begrüßen; f. überrascht sein;

b)Freude bereitend; erfreulich: eine -e Nachricht, Überraschung.
freudig  

Adj.: a) von Freude erfüllt, bestimmt; froh: ein -es Wiedersehen; jmdn. f. begrüßen; f. überrascht sein; b) Freude bereitend; erfreulich: eine -e Nachricht, Überraschung.
freudig  

adj.
<Adj.> froh-, wohlgemut, fröhlich, heiter gestimmt; gern, erfreut u. bereitwillig; Freude od. Glück bringend, beglückend; ein ~es Ereignis Geburt eines Kindes; ein ~es Gesicht machen; eine ~e Nachricht erhalten; eine Einladung ~ annehmen; ~ zusagen; ~ an die Arbeit gehen
['freu·dig]
[freudiger, freudige, freudiges, freudigen, freudigem, freudigerer, freudigere, freudigeres, freudigeren, freudigerem, freudigster, freudigste, freudigstes, freudigsten, freudigstem]