[ - Collapse All ]
Freundlichkeit  

Freund|lich|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> a)freundliches (a) Wesen, Verhalten; Liebenswürdigkeit: jmdm. mit großer, ausgesuchter F. begegnen; haben Sie doch die F. (seien Sie bitte so freundlich), uns Bescheid zu geben;

b)freundliche, (b), angenehme Art: die F. (angenehme Helligkeit) eines Raumes.



2.freundliche (a) Handlung: jmdn. um eine F. (Gefälligkeit) bitten.
Freundlichkeit  

Freund|lich|keit
Freundlichkeit  


1. a) Entgegenkommen, Gefälligkeit, Güte, Gutherzigkeit, Gutmütigkeit, Herzensgüte, Herzlichkeit, Höflichkeit, Innigkeit, Liebenswürdigkeit, Milde, Nettigkeit, Sanftmut, Verbindlichkeit, Wärme, Warmherzigkeit, Wohlwollen, Zuvorkommenheit; (veraltet): Kordialität.

b) Behaglichkeit, Gemütlichkeit, Helligkeit, Wärme.

2. Aufmerksamkeit, Dienst, Entgegenkommen, Gefallen, Gefälligkeit, Gunst, Gunstbeweis, Herzlichkeit, Liebesdienst, Nettigkeit, Zuwendung; (geh.): Gunstbezeigung; (iron., sonst geh. veraltend): Huld.

[Freundlichkeit]
[Freundlichkeiten]
Freundlichkeit  

Freund|lich|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.>
a)freundliches (a) Wesen, Verhalten; Liebenswürdigkeit: jmdm. mit großer, ausgesuchter F. begegnen; haben Sie doch die F. (seien Sie bitte so freundlich), uns Bescheid zu geben;

b)freundliche, (b)angenehme Art: die F. (angenehme Helligkeit) eines Raumes.



2.freundliche (a) Handlung: jmdn. um eine F. (Gefälligkeit) bitten.
Freundlichkeit  

Freundlichkeit, Güte, Tugend
[Güte, Tugend]
Freundlichkeit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> freundl. Wesen od. Verhalten
2 <zählb.> freundl. Handlung; jmdm. ~en erweisen
['Freund·lich·keit]
[Freundlichkeiten]