[ - Collapse All ]
Friedenspfeife  

Frie|dens|pfei|fe, die [nach engl. pipe of peace]: mit Schmuck versehene Pfeife der Indianer Nordamerikas, die zur Besiegelung von Friedensschlüssen, Verträgen u. a. reihum geraucht wird:

*[mit jmdm.] die F. rauchen (ugs. scherzh.; sich [mit jmdm.] versöhnen).
Friedenspfeife  

Frie|dens|pfei|fe
Friedenspfeife  

Frie|dens|pfei|fe, die [nach engl. pipe of peace]: mit Schmuck versehene Pfeife der Indianer Nordamerikas, die zur Besiegelung von Friedensschlüssen, Verträgen u. a. reihum geraucht wird:

*[mit jmdm.] die F. rauchen (ugs. scherzh.; sich [mit jmdm.] versöhnen).
Friedenspfeife  

n.
<f. 19> Tabakspfeife der nordamerik. Indianer, die beim Friedensschluss reihum geraucht wurde; <danach umg.>; die ~ rauchen <fig.> Frieden schließen;
['Frie·dens·pfei·fe]
[Friedenspfeifen]