[ - Collapse All ]
Friedhof  

Fried|hof, der [mhd. vrīthof, ahd. frīthof, urspr. = eingehegter Raum]: Ort, an dem die Toten bestattet werden.
Friedhof  

Fried|hof
Friedhof  

Zömeterium; (geh.): Begräbnisstätte; (landsch.): Leichenacker; (landsch. geh.): Gottesacker; (veraltend): Kirchhof; (veraltet): Totenacker.
[Friedhof]
[Friedhofes, Friedhofs, Friedhofe, Friedhöfe, Friedhöfen]
Friedhof  

Fried|hof, der [mhd. vrīthof, ahd. frīthof, urspr. = eingehegter Raum]: Ort, an dem die Toten bestattet werden.
Friedhof  

Friedhof, Gottesacker, Gräberfeld
[Gottesacker, Gräberfeld]
Friedhof  

n.
<m. 1u> (bes. christl.) Begräbnisplatz, Ort, an dem Tote bestattet werden [<ahd. vrithof „Vorhof eines Tempels, Kirchhof“; zu ahd. friten „hegen“; urspr. „eingefriedigtes Grundstück“; angelehnt an Friede; frei]
['Fried·hof]
[Friedhofes, Friedhofs, Friedhofe, Friedhöfe, Friedhöfen]