[ - Collapse All ]
Fritte  

Frịt|te die; -, -n <lat.-fr.; »Gebackenes«>:

1.aus dem Glasur- od. Emaillegemenge hergestelltes Zwischenprodukt bei der Glasfabrikation.


2.(nur Plural) Kurzbezeichnung für: Pommes frites
Fritte  

Frịt|te, die; -, -n [1: frz. frite, eigtl. = Gebackenes, subst. 2. Part. von: frire, ↑ frittieren ]:

1.(Fachspr.) durch Fritten (1) entstandenes Produkt.


2.<meist Pl.> (ugs.) Pommes frites: -n mit Mayonnaise.
Fritte  

Frịt|te, die; -, -n <franz.> (Schmelzgemenge; Plur. ugs. auch für Pommes frites)
Fritte  

Frịt|te, die; -, -n [1: frz. frite, eigtl. = Gebackenes, subst. 2. Part. von: frire, ↑ frittieren]:

1.(Fachspr.) durch Fritten (1) entstandenes Produkt.


2.<meist Pl.> (ugs.) Pommes frites: -n mit Mayonnaise.
Fritte  

<f. 19> geschmolzene, glasartige Materialien zur Gewinnung von Glasuren [<ital. fritta „gebacken(e Masse)“]
['Frit·te]