[ - Collapse All ]
Frost  

Frọst, der; -[e]s, Fröste [mhd. vrost, ahd. frost, zu ↑ frieren ]:

1.Temperatur unter dem Gefrierpunkt: es herrscht strenger F.; dieser Baum hat F. bekommen; die ersten Fröste (Frosteinbrüche) im Herbst.


2.(bes. bei krankhaften Zuständen) heftige Kälteempfindung im Körper: die Kranke wurde von heftigem F. geschüttelt.
Frost  

Frọst, der; -[e]s, Fröste
Frost  


1. Eiseskälte, Frostwetter, [klirrende] Kälte, Minusgrade, Minustemperaturen, Temperaturen unter null/unter dem Gefrierpunkt, Winterkälte, Winterwetter; (landsch.): Barfrost.

2. Fieberfrost, Fieberschauer, Frostgefühl, Schüttelfrost; (nordd.): Grieselfieber.

[Frost]
[Frostes, Frosts, Froste, Frosten]
Frost  

Frọst, der; -[e]s, Fröste [mhd. vrost, ahd. frost, zu ↑ frieren]:

1.Temperatur unter dem Gefrierpunkt: es herrscht strenger F.; dieser Baum hat F. bekommen; die ersten Fröste (Frosteinbrüche) im Herbst.


2.(bes. bei krankhaften Zuständen) heftige Kälteempfindung im Körper: die Kranke wurde von heftigem F. geschüttelt.
Frost  

n.
<m. 1u> Temperatur unter dem Gefrierpunkt sowie die dabei auftretenden Vorgänge, z.B. Frostschäden; Gefühl der Kälte <a. fig.>(Schüttel~); die Pflanzen haben ~ abbekommen, bekommen; der erste ~ in diesem Jahr; anhaltender, heftiger, klirrender, strenger ~; die Pflanzen haben durch den ~ gelitten; der ~ steckt noch im Boden der Boden ist noch gefroren; vor ~ zittern [<ahd. vrost, engl. frost <germ. *frusta; zu *freus-; frieren]
[Frost]
[Frostes, Frosts, Froste, Frosten]