[ - Collapse All ]
Froufrou  

Frou|frou [fru'fru:] der od. das; -, -s <fr., lautmalende Bildung>: das Rascheln u. Knistern der eleganten (bes. für die Zeit um 1900 charakteristischen) weiblichen Unterkleidung
Froufrou  

Frou|frou [fru'fru:], der od. das; -, -s [frz. frou-frou; lautm.]: das Rascheln der (bes. für die Zeit um 1900 charakteristischen) eleganten Damenunterkleidung.
Froufrou  

Frou|frou [fru'fru:], der od. das; -, -s [frz. frou-frou; lautm.]: das Rascheln der (bes. für die Zeit um 1900 charakteristischen) eleganten Damenunterkleidung.
Froufrou  

[fru'fru:], der od. das; -, -s [frz. frou-frou; lautm.]: das Rascheln der (bes. für die Zeit um 1900 charakteristischen) eleganten Damenunterkleidung.
Froufrou  

n.
<[fru'fru:] n. od. m.; -; unz.; um 1900 in der Damenmode> das bei der Bewegung rüschengeschmückter Taftunterröcke entstehende Geräusch; das Knistern u. Rascheln weiblicher Unterwäsche überhaupt [frz., „Rascheln, Knistern“]
[Frou·frou]