[ - Collapse All ]
Fußangel  

Fuß|an|gel, die [spätmhd. vuoʒangel]: in den Boden eingerammtes Eisen mit Spitzen, das in Grundstücken zum Schutz gegen Diebe ausgelegt wird: -n [aus]legen.
Fußangel  

Fuß|an|gel
Fußangel  

Fuß|an|gel, die [spätmhd. vuoʒangel]: in den Boden eingerammtes Eisen mit Spitzen, das in Grundstücken zum Schutz gegen Diebe ausgelegt wird: -n [aus]legen.
Fußangel  

n.
<f. 21> mit Spitzen versehener Eisenkörper zum Ungangbarmachen von Wegen od. Furten, zum Schutz gegen Betreten von Grundstücken usw.; Sy Fußeisen; jmdm. ~n legen <fig.> jmdm. eine Falle stellen, Hindernisse in den Weg legen;
['Fuß·an·gel]
[Fußangeln]