[ - Collapse All ]
Fußvolk  

Fuß|volk, das [mhd. vuoʒvolc]:

1.(veraltet) Infanterie.


2.(spött.) [bedeutungslose] Masse der Angehörigen einer Organisation o. Ä. im Gegensatz zur Führungsspitze;

*unters F. geraten sein (ugs. veraltend; in sittlicher Hinsicht heruntergekommen sein).
Fußvolk  

Fuß|volk
Fußvolk  

Fuß|volk, das [mhd. vuoʒvolc]:

1.(veraltet) Infanterie.


2.(spött.) [bedeutungslose] Masse der Angehörigen einer Organisation o. Ä. im Gegensatz zur Führungsspitze;

*unters F. geraten sein (ugs. veraltend; in sittlicher Hinsicht heruntergekommen sein).
Fußvolk  

Fußvolk, Infanterie
[Infanterie]
Fußvolk  

n.
<n. 12u; unz.; volkstüml.> Infanterie; <fig.; scherzh.> unbedeutende, unwichtige Leute
['Fu߷volk]
[Fußvolkes, Fußvolks, Fußvolke, Fußvölker, Fußvölkern]