[ - Collapse All ]
Fuchsie  

Fụch|sie [...i̯ə] die; -, -n <nlat.; nach dem Botaniker L. Fuchs, 16. Jh.>: als Strauch wachsende Pflanze mit dunkelgrünen Blättern u. hängenden, mehrfarbigen (roten, rosa, weißen od. violetten) Blüten
Fuchsie  

Fụch|sie, die; -, -n [nach dem dt. Botaniker L. Fuchs (1501-1566)]: als Strauch wachsende Pflanze mit dunkelgrünen Blättern u. hängenden, mehrfarbigen Blüten.
Fuchsie  

Fụch|sie, die; -, -n <nach dem Botaniker Leonhard Fuchs> (eine Zierpflanze)
Fuchsie  

Fụch|sie, die; -, -n [nach dem dt. Botaniker L. Fuchs (1501-1566)]: als Strauch wachsende Pflanze mit dunkelgrünen Blättern u. hängenden, mehrfarbigen Blüten.
Fuchsie  

n.
<['fuksiə] f.; -, -si·en> Angehörige einer Gattung meist strauchförmiger Nachtkerzengewächse in Zentral- u. Südamerika; beliebte Zierpflanze mit ansehnlichen, strahligen Blüten [nach dem Botaniker Leonhart Fuchs, 1501 bis 1566]
[Fuch·sia,Fuch·sie]
[Fuchsia, Fuchsian]