[ - Collapse All ]
Fuder,  

das; -s, - [mhd. vuoder, ahd. fuodar, ablautende Bildung zu Faden u. eigtl. = so viel man mit ausgestreckten Armen umfassen kann]: 1. a) Ladung eines Ackerwagens (bes. beladen mit Heu, Stroh, Getreide): ein, drei F. Heu, Mist; b) Leiterwagen zum Einbringen der Ernte mit einer Wagenladung; c) (ugs.) große Menge: ein F. Sand im Schuh haben. 2. altes Hohlmaß [für Wein] (zwischen 1000 u. 1800l).