[ - Collapse All ]
fuhrwerken  

fuhr|wer|ken <sw. V.; hat>:

1. (ugs. seltener) herumfuhrwerken: mit den Armen f.; leichtfertig mit Geld f. (umgehen).


2. (südd., österr.) mit dem Fuhrwerk fahren.
fuhrwerken  

fuhr|wer|ken <sw. V.; hat>:

1. (ugs. seltener) herumfuhrwerken: mit den Armen f.; leichtfertig mit Geld f. (umgehen).


2. (südd., österr.) mit dem Fuhrwerk fahren.
fuhrwerken  

v.
<V.i.; hat> Fuhrverkehr treiben; <fig.; umg.> energisch (herum-)wirtschaften; in der Küche ~; was fuhrwerkst du da?
['fuhr·wer·ken]
[werke fuhr, werkst fuhr, werkt fuhr, werken fuhr, werkte fuhr, werktest fuhr, werkten fuhr, werktet fuhr, werkest fuhr, werket fuhr, werk fuhr, fuhrgewerkt, fuhrwerkend]