[ - Collapse All ]
Fund  

Fụnd, der; -[e]s, -e [mhd. vunt, zu ↑ finden ]:

1.das Finden, Auffinden von etw.; Entdeckung von etw. [durch Forschen o. Ä.]: ein glücklicher F.; einen seltsamen, grausigen F. machen (etw. Seltsames, Grausiges finden, entdecken); der F. der Geldbörse; den F. bei der Polizei melden.


2.etw., was gefunden, aufgefunden, [durch Forschen o. Ä.] entdeckt worden ist: archäologische -e.
Fund  

Fụnd, der; -[e]s, -e
Fund  


1. Aufdeckung, Ausgrabung, Bloßlegung, Entdeckung, Enthüllung, Freilegung; (Amtsspr.): Offenlegung.

2. Ausbeute, Ausgrabung, Fundgegenstand, Fundsache, Fundstück; (bildungsspr.): Trouvaille.

[Fund]
[Fundes, Funds, Funde, Funden]
Fund  

Fụnd, der; -[e]s, -e [mhd. vunt, zu ↑ finden]:

1.das Finden, Auffinden von etw.; Entdeckung von etw. [durch Forschen o. Ä.]: ein glücklicher F.; einen seltsamen, grausigen F. machen (etw. Seltsames, Grausiges finden, entdecken); der F. der Geldbörse; den F. bei der Polizei melden.


2.etw., was gefunden, aufgefunden, [durch Forschen o. Ä.] entdeckt worden ist: archäologische -e.
Fund  

n.
<m. 1> das Finden, Entdecken von etwas Verlorenem; Entdeckung bei Ausgrabungen; Fundsache, gefundener Gegenstand, der einem nicht gehört; bei Ausgrabungen entdeckter Gegenstand (Knochen~); einen ~ machen; historische ~e; ein kostbarer ~ [mhd. vunt „das Finden, das Gefundene“]
[Fund]
[Fundes, Funds, Funde, Funden]