[ - Collapse All ]
furios  

fu|ri|os <lat.>:
a)wütend, hitzig;

b)mitreißend, glänzend
furios  

fu|ri|os <Adj.> [lat. furiosus = wütend, rasend]:
a)(bildungsspr. veraltend) rasend, hitzig, leidenschaftlich: ein -er Streiter;

b)[in seinem Ablauf] von mitreißendem, begeisterndem Schwung, glänzend: ein -er Auftakt.
furios  

fu|ri|os <lat.> (veraltend für hitzig, leidenschaftlich; mitreißend)
furios  

a) aggressiv, erbittert, fanatisch, heftig, heiß, hitzig, leidenschaftlich, rasend, scharf, stürmisch, temperamentvoll, ungezügelt, wild; (bildungsspr.): vehement.

b) ausgezeichnet, brillant, grandios, großartig, hervorragend, hinreißend, imposant, mitreißend, überwältigend, umwerfend; (ugs.): [echt] bombig, famos, fantastisch, glänzend; (oft scherzh.): göttlich.

[furios]
furios  

fu|ri|os <Adj.> [lat. furiosus = wütend, rasend]:
a)(bildungsspr. veraltend) rasend, hitzig, leidenschaftlich: ein -er Streiter;

b)[in seinem Ablauf] von mitreißendem, begeisterndem Schwung, glänzend: ein -er Auftakt.
furios  

Adj. [lat. furiosus= wütend, rasend]: a) (bildungsspr. veraltend) rasend, hitzig, leidenschaftlich: ein -er Streiter; b) [in seinem Ablauf] von mitreißendem, begeisterndem Schwung, glänzend: ein -er Auftakt.
furios  

adj.
<Adj.> wütend, hitzig, leidenschaftlich [<lat. furiosus „wütend, rasend“]
[fu·ri'os]
[furioser, furiose, furioses, furiosen, furiosem, furioserer, furiosere, furioseres, furioseren, furioserem, furiosester, furioseste, furiosestes, furiosesten, furiosestem]