[ - Collapse All ]
fuseln  

1fu|seln <sw. V.; hat> [zu ↑ Fusel ]: schlechten Schnaps trinken.

2fu|seln <sw. V.; hat> (landsch.):

1. fusseln.


2.übereilt u. schlecht arbeiten.


3.klein u. unleserlich schreiben.
fuseln  

fu|seln (landsch. für hastig u. schlecht arbeiten); ich fus[e]le
fuseln  

1fu|seln <sw. V.; hat> [zu ↑ Fusel]: schlechten Schnaps trinken.

2fu|seln <sw. V.; hat> (landsch.):

1. fusseln.


2.übereilt u. schlecht arbeiten.


3.klein u. unleserlich schreiben.
fuseln  

[sw.V.; hat] (landsch.): 1. fusseln. 2. übereilt u. schlecht arbeiten. 3. klein u. unleserlich schreiben.
fuseln  

v.
<V.i.; hat> basteln; schlecht od. winzig schreiben; = fusseln
['fu·seln]
[fusele, fuselst, fuselt, fuseln, fuselte, fuseltest, fuselten, fuseltet, gefuselt, fuselnd]